Waldspielgruppe Oenzer-Schiffli

Die Waldspielgruppe Oenzer-Schiffli richtet sich an 3 - 5 jährige Kinder aus der ganzen Region. Der Basisplatz, ein Sofa aus Aesten mit einer Feuerstelle in der Mitte, befindet sich in einem Waldstück auf Oberönzer Boden. Bei Bedarf kann ein Regendach über dem Waldsofa gespannt werden.

 

Im Verlauf des Jahres verändert sich unser „Outdoor-Spielgruppenlokal“ immer wieder. Mal liefert uns die Wiese herrliche Blumensträusse, dann wieder ist sie frisch gemäht und lädt dazu ein, den Traktorspuren nachzujagen. Mal lässt der Herbstwind Blätter durch die Luft wirbeln, fegt Bucheckern zu Boden und der Wald steckt in einer Nebelsuppe. An einem anderen Morgen fallen dicke Regentropfen vom Himmel, so dass die Kinder freudig von Pfütze zu Pfütze hüpfen und herumkriechende Regenwürmer vor den Rädern unseres Anhängers retten. Im Winter schliesslich verraten uns die Spuren im Schnee, welche Tiere nachts im Wald herumgeschlichen sind und wo genau die Mäusefamilie in unserem Waldsofa wohnt. Unser Zwerg vom Steinkreis und treuer Begleiter durchs Jahr bekommt ein Iglu und beim Waldrand wird gerutscht, was das Zeug hält. So geht es durch die Jahreszeiten. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – jede Jahreszeit ist uns die liebste.

 

Die Sinneserfahrungen der Waldkinder sind sehr vielseitig. Jedes Mal, wenn wir uns in den Wald aufmachen, nehmen die Kinder neue Gerüche und neue Geräusche auf. Mit jedem Gang durch die Natur verbessern sie auch ihre motorischen Fähigkeiten. Immer seltener stolpern sie über Wurzeln, immer sicherer erklettern sie unseren Kletterbaum oder die vielen Asthaufen im Wald. Waldspielgruppe? Ja! und zwar für Mädchen genauso wie für Buben! 

 

Die Kinder werden in alters- und geschlechtergemischten Gruppen geführt. Eine Gruppe umfasst max. 12 Kinder und wird immer von zwei ausgebildeten Leiterinnen begleitet.